+49 (0) 921 / 2 30 59 06 - 0

Haus- und Pflegekonzept

Der demographische Wandel in Deutschland schreitet fort. Die Lebenserwartung ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und mit ihr der Bedarf an neuen Konzepten hinsichtlich humaner Pflege und individueller Betreuung im Alter.

AltenPflege 5.0 – ein bewährtes Konzept

Unser Pflegewohnkonzept steht für professionelle, liebevolle und sichere Pflege mit einem hohen Maß an Selbstbestimmtheit für den Menschen. Wir haben AltenPflege 5.0 gemeinsam mit der UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften (Hall/Tirol) konzipiert und entwickeln das Konzept unter anderem in unserer eigenen pflegewissenschaftlich und gerontologisch orientierten Forschungsabteilung ständig weiter. Damit leisten wir einen gemeinnützigen Beitrag für unsere älter werdende Gesellschaft.

AltenPflege 5.0 verbindet die Vorteile ambulanter, teilstationärer und stationärer Versorgungskonzepte auf einzigartige Weise miteinander. Auch schwerpflegebedürftige Menschen können dadurch in einem häuslichen Umfeld mit hoher Versorgungssicherheit gepflegt und betreut werden. Die Versorgung in einer SeniVita Pflegeeinrichtung ist vergleichsweise günstig und weist Vorteile gegenüber einer klassischen stationären Einrichtung auf.

Grundprinzip ist die Kombination von drei Bausteinen

Eigenes Apartment

Das Apartment kann mit eigenen Möbeln, Bildern und Erinnerungsstücken individuell gestaltet werden. Zur Ausstattung gehören ein seniorengerechtes Badezimmer, eine Küchenzeile, TV-Anschluss, Hausnotruf und Telefon. Die eigenen vier Wände bieten Privatsphäre und Sicherheit zugleich.

Tagespflege

In der modernen Tagespflegeeinrichtung mit Aufenthalts- und Ruheräumen werden verschiedenste Aktivitäten angeboten und gemeinsam Mahlzeiten eingenommen. Die Terrasse und der große Garten laden an warmen Tagen zum Verweilen im Freien ein. Die Tagespflege steht auch externen Gästen offen.

Ambulanter Dienst

Ein ambulanter Pflegedienst ermöglicht auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden. Jeder Bewohner ist in der Wahl des ambulanten Pflegedienstes frei.